Artikel-Schlagworte: „Vertrag“

Gutes Essen – Gute Geschäfte! Durch Geschäftsessen zum Erfolg

Heutzutage gewinnen Geschäftsessen immer mehr an Bedeutung. Kein Wunder, denn wobei kann man seine Mitarbeiter als Chef besser kennenlernen als bei einer kleinen Runde in einem angenehmen Lokal?

Geschäftsessen sind nicht nur eine stilvolle Gelegenheit für Unternehmer, Verträge zu besiegeln, sondern auch für eine Beförderung, ein genaueres Kennenlernen vor der Einstellung oder einfach nur das gute Arbeitsklima. So gibt es den kurzen Treff am Mittag, aber auch das längere Dinner oder Feiern wie z. B. kurz vor oder nach Weihnachten.

Allen Geschäftsessen ist jedoch gemein, dass alle Anwesenden in irgendeiner Art und Weise davon profitieren möchten. Das muss nichts Negatives sein. Im Gegenteil: Wie oben erwähnt, nutzen immer mehr Geschäftsleute diese mit Etikette belastete Form des Kennenlernens, um sich zu präsentieren und genauere Einblicke in andere Köpfe zu bekommen.

Was gilt als Sonderurlaub und wann steht er einem zu?

Für die eigene Hochzeit frei bekommen? Geht das? Und was ist mit dem Umzug in die neue Wohnung? Gibt es dafür Urlaub? Jedem Arbeitnehmer widerfahren im Laufe der Zeit gute und schlechte Dinge, die eine kurze Auszeit vom Job fordern.

Neben positiven Ereignissen wie der eigenen Hochzeit oder dem Umzug in eine neue Wohnung können dies jedoch auch ein Todes- oder Krankheitsfall naher Angehöriger sein oder die Notwendigkeit eines Arztbesuchs.


Doch was gilt als Sonderurlaub und wann kann man ihn als Arbeitnehmer bekommen?


Kompletter Artikel unter:

http://www.job-hotel.eu/index.php?id=10609