Artikel-Schlagworte: „Arbeitnehmer“

Peinliche Situation – Wie sag ich es bloß dem Chef?

Wie sage ich es bloß dem Chef?Im Allgemeinen ist jegliche Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer von Unsicherheiten -vor allem seitens des Arbeitnehmers- geprägt.

Wobei der Arbeitgeber nämlich höchstens die Antipathie beim Gegenüber zu befürchten hat, steht beim Arbeitnehmer meist gleich der Job auf dem Spiel.
Was es beim Gespräch mit dem Vorgesetzten zu beachten gilt:

 

http://www.job-hotel.eu/index.php?id=7465

Körperliche Probleme durch zu langes Sitzen

Immer mehr Arbeitnehmer klagen heutzutage über Rückenschmerzen, Venenerkrankungen oder Kopfschmerzen. Besonders die Bürositzer leiden unter besagten körperlichen Beschwerden.

Doch woher kommen diese und was kann man dagegen tun, wenn das Sitzen im Büro zum ernsthaften gesundheitlichen Problem wird?

Direkt zum Artikel “Körperliche Probleme”

Piercing und Tattoos auf der Arbeit – hip oder ein No-Go?

Piercings und Tattoos sieht man immer häufiger. Ein neuer Trend in Sachen Körperschmuck und besonders bei den Jugendlichen angesagt.

Doch wie kommt diese Körperkunst auf der Arbeitsstelle an? Jeder dritte gepiercte oder tätowierte Arbeitnehmer gibt an, dass ihr Körperschmuck einen negativen Einfluss auf die Behandlung am Arbeitsplatz aufweist, welches selbst 24 Prozent der Manager in verschiedensten Unternehmen bestätigen.

Trotz der befürchteten Benachteiligung aufgrund des Körperschmuckes zeigten Umfragen, dass 44 Prozent der Manager und 51,7 Prozent der Angestellten selber ein Tattoo oder Piercing tragen.

Direkt zum Artikel “Piercing und Tatoos”